28.08.2017

Bürgerdialog „Deutschland vor der Wahl“ in Neuburg an der Donau

Am vergangenen Freitag fand der Bürgerdialog der Senioren-Union in Neuburg an der Donau statt. 

MdB Reiner Meier, Spitzenkandidat der Senioren-Union Bayern, diskutierte gerne mit den Bürgerinnen und Bürger über seine bisherige Politik und über seine Vorhaben nach der Bundestagswahl sowie beantwortete die Fragen der interessierten Teilnehmer. 

 

„Die CSU ist eine volksnahe Partei und für uns ist der direkte Austausch mit den Bürgern sehr wichtig. Ich habe aus dieser Veranstaltung viel Input für meine politische Arbeit mitgenommen und werde bei meinen Kollegen für eine bessere Darstellung der älteren Generation werben“, so der Tirschenreuther Bundestagsabgeordnete Reiner Meier.

 

„Diese Veranstaltung hat gezeigt, dass ein Dialog zwischen den Generationen sehr produktiv ist. Um als Land erfolgreich zu sein und ein funktionierendes Sozialsystem zu haben, brauchen wir alle Generationen. Denn wir müssen als Gesellschaft an einem Strang ziehen ob jung oder alt. Die älteren Mitbürger haben beispielsweise Deutschland so erfolgreich gemacht, wie es heute ist. Diesen Verdienst muss man angemessen honorieren“, betonte Meier. 

 

Neben dem Oberpfälzer Bundestagsabgeordneten Reiner Meier waren auch der örtliche Bundestagsabgeordnete Dr. Reinhard Brandl und der Spitzenkandidat der Jungen Union Bayern, Tobias Zech MdB, sowie der Bundesvorsitzende der Senioren-Union der CDU, Prof. Dr. Otto Wulff, als Podiumsteilnehmer vorgesehen. Die Veranstaltung wurde vom Landesvorsitzenden der Senioren-Union Bayern, Dr. Thomas Goppel MdL, eingeleitet und moderiert.

 

Fotos: Impressionen vom Bürgerdialog „Deutschland vor der Wahl“ in Neuburg an der Donau

1. Foto (v.l.n.r.): Reinhard Brandl MdB, Reiner Meier MdB, Prof. Dr. Otto Wulff (Bundesvorsitzender der Senioren-Union der CDU)